Elternforum Mainspitze

Elternforum Mainspitze

13. März 2018
19.00 Uhr
IGS Mainspitze

 

 

Sehnsucht, Neugier, Kicks

Mediennutzung Jugendlicher und Sexualitätsentwicklung

INFORMATIONSABEND INKL. ERZIEHUNGSTIPPS
FÜR VÄTER, MÜTTER UND PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE

Die Pubertät ist die größte Veränderung im Leben eines Menschen. Mädchen und Jungen verwandeln sich vom Kind zu einem kleinen Erwachsenen. Elterliche Erziehungsversuche gestalten sich immer schwieriger, da große Teile des jugendlichen Lebens in virtuellen Räumen stattfindet.

Wie können Sie als Eltern die Zeit der Pubertät einigermaßen gut überstehen und Ihre fast erwachsenen Kinder entsprechend unterstützen?

Welche Gefahren lauern im Internet: überholte Rollenbilder, Sexting, Pornographie, Pädophilie, Gewaltdarstellungen, …?

Dass Jugendliche sich mit sexuellen oder pornografischen Inhalten beschäftigen, ist Teil ihrer Entwicklungsaufgabe und Teil der medialen Realtät. Pornografieseiten im Internet bieten ihnen u.a. die Möglichkeit sich zu orientieren, Sehnsüchte und die eigene Neugier zu befriedigen und erste Erfahrungen zu sammeln, wie „es“ gehen könnte oder sich komplett abzugrenzen, von dieser Art der Sexualität.

Hinzu kommt der Kick, in der Peer Group etwas Verbotenes anzuschauen.

Sexting praktizieren viele Jugendliche in Beziehungen. Doch was passiert mit den anzüglichen Bildern nach der Trennung? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, das Versenden dieser Bilder an Dritte zu unterbinden? Welche Personen machen sich eigentlich strafbar?

Kinder und Jugendliche brauchen Werte und Normen, um sexuelle Bilder einordnen und eine selbstbstimmte Vorstellung von Sexualität entwickeln zu können. Und Erwachsene, sowie pädagogische Fachkräfte, die bei der Idee der Selbstbestimmung kompetent, offen und unaufgeregt unterstützen können.

Ein Abend mit fachlichen Informationen, Gesprächen, Ideen und Erziehungstipps.

 

Termin und Ort

13. März 2018, 19.00 Uhr
IGS Mainspitze, Ginsheim-Gustavsburg

Referent

Dirk Simon
Sexualpädagoge und Berater
pro familia Rüsselsheim

Anmeldung

Damit wir besser planen können bitten wir Sie sich anzumelden. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Rüffert vom Kinder- und Jugendbüro Ginsheim-Gustavsburg. Sie können auch gerne Ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Sollten Sie sich spontan entscheiden zu kommen sind Sie auch ohne vorherige Anmeldung willkommen.

Telefon: 06144 - 330 169 254
E-Mail: rueffert [at] gigu [dot] de
 

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltet durch:

Kinder- und Jugendbüro Ginsheim-Gustavsburg
Schulsozialarbeit Kreis Groß-Gerau
IGS-Mainspitze
Jugendpflege der Gemeinde Bischofsheim